ARCHIV .... Events! Hier war was los in Pluwig 2015 .... ARCHIV


Son. 20. Dez. 2015 "Sing mit uns!" mit der Feuerwehrmusikkapelle Pluwig

Son. 20. Dez. 2015: "Sing mit uns!" mit der Feuerwehrkapelle Pluwig; 17.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr

Unter dem Motto "Sing mit uns!" findet wieder das traditionelle Weihnachts-ständchen der Feuerwehrkapelle Pluwig (Dirigent: Michael Ittenbach)  statt. Um 17.00 Uhr spielt die Kapelle am Seniorenzentrum in Pluwig, und um 18.00 Uhr

am Dorfplatz in Geizenburg. An den Spielorten werden Glühwein und Kinderpunsch angeboten. Die Musiker freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Weihnachtsmarkt Pluwig 2015

Sonntag, 29.11.2015: Weihnachtsmarkt in Pluwig

Es ist wieder soweit! Am Son. 29.11.2015  (11.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr) findet in Pluwig wieder der beliebte traditionelle Weihnachtsmarkt an und in der Mehrzweckhalle an den Sportanlagen statt. Zahlreiche Standbetreiber haben ein Jahr lang für Sie getüftelt, gestrickt und gebastelt und bieten nun eine Vielfalt von weihnachtlichen Artikel an. Kunsthandwerkliche Artikel aller Art aus den unterschiedlichsten Materialien werden ebenso angeboten wie Schmuck, Kerzen u.a. weihnachtliche Dekorations- und Geschenkartikel. Ebenso verschiedene kulinarische Leckerbissen.
Auf die kleinen Besucher wartet die Märchenstunde und auch der Nikolaus wird dem Weihnachtsmarkt einen Besuch abstatten.
Für die musikalische Untermalung sorgt u.a. die Feuerwehrkapelle Pluwig (musikal. Leitung: Michael Ittenbach).

 

Pluwig, Kriegerdenkmal, Bronzefigur von A. Nagel; Foto: Theophil Schweicher
Pluwig, Friedhof: Kriegsopferdenkmal, Bronzefigur von Bildhauer Anton Nagel (Trier)

Volkstrauertag: Gedenkfeier in Pluwig, 15.11.2015, 10.00 Uhr

Am Sonntag, 15.11.2015, findet um 10.00 Uhr am Kriegsopferdenkmal auf dem Pluwiger Friedhof eine Gedenkfeier für alle Kriegsopfer statt mit
anschließender Kranzniederlegung gemeinsam mit der FFW Pluwig. Die Gedenkfeier wird durch die Feuerwehrkapelle Pluwig und den Männergesangverein Pluwig musikalisch begleitet.
(Eine Spendenbox für die Kriegsgräberfürsorge steht am Friedhof bereit.)

Quelle: Amtl. Bekanntmachung der Ortsgemeinde Pluwig

 

Martinsumzug in Pluwig (13. Nov.) und in Geizenburg (7. Nov.)

St. Martin zerschneidet mit dem Schwert seinen Mantel, Figur, Foto: Theophil Schweicher
St. Martin (Figur; Pfarrkirche in Fell)

Martinsumzug in Pluwig, Ortsteil Geizenburg (07.11.2015):

Am Samstag 7. November 2015 findet der Martinszug in Geizenburg statt. Der Zug beginnt um 18.00 Uhr am Ortseingang Geizenburg und wird von der Feuerwehrkapelle Pluwig begleitet. Am Ende des Zuges wartet das Martinsfeuer, wo es Brezel, heiße Würstchen, Glühwein und Kakao gibt!

Die FFW Pluwig sorgt für die Verkehrssicherheit.


Martinszug in Pluwig (13.11.2015):

Am Freitag, 13. November 2015, findet der Martinsumzug in Pluwig statt. Um 18.15 Uhr beginnt die Einstimmung in der Pfarrkirche Pluwig. Der Umzug

beginnt anschließend um 18.30 Uhr auf dem Kirchplatz, wobei auch die Schüler der Grundschule Pluwig-Gusterath am Umzug teilnehmen. Begleitet

wird der Zug musikalisch von der Feuerwehrkapelle Pluwig. Am Abschluß des Zuges wartet das Martinsfeuer, wo auch die Brezel verteilt werden.

Für die Verkehrssicherheit und das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgt die FFW Pluwig.     Quelle: Amtl. Bekanntmachung der Ortsgemeinde Pluwig

 

Son. 27. September 2015; 11:00 bis 19:00 Uhr. 8. Grosser Handwerker- und Bauernmarkt in Pluwig, Kirchplatz/Kirchstrasse; Fotomontage: Theophil Schweicher

8. Grosser Handwerker- und Bauernmarkt in Pluwig, Son. 27.09.2015, 11:00 bis 19:00 Uhr

Das Familienereignis am letzten Sonntag im September!

"Am Sonntag, 27.09.2015 ab 11. 00 Uhr
am Kirchplatz und drumherum
- Viele kulinarische Köstlichkeiten…frisch vom Erzeuger und aus
  Oma‘s Küche
- Deftiges und Süßes aus der Pfanne, Ofen oder Grill!
- Erledigen Sie Ihren Wochenendeinkauf auf unserem Frischemarkt:
  Wurst, Schinken, Wildspezialitäten, Käse, Feinkost, Brot,
  Obst, Gemüse, Gemüse, Viez, Säfte, Fisch u.v.m.
- Erleben Sie Handwerker vor Ort:
  Korbflechter, Schmied, Drechsler, Töpfer, Glaser, Tischler,
  Spinnfrau
- Ein Kettensägen-Künstler wird Sie faszinieren!
- Bestaunen Sie Oldtimer-Traktoren und landwirtschaftliche
  Arbeitsgeräte
- Freuen Sie sich an vielen ausgefallenen, schönen Geschenkideen
  und Dekoartikel aus Ton, Glas, Holz, Filz, Metall, Schrott, Wolle,
  Stoff u.ä.
- Tiere zum Anfassen, Ponyreiten und wundervolle Greifvögel

Weit über 80 Standbetreiber erwarten Sie und freuen Sich auf
Ihren Besuch!" (Amtsblatt VG Ruwer, Ausgabe 39 v. 25.09.2015)

Schauen Sie den Handwerkern über die Schulter!

Kaufen Sie regionale Produkte direkt bei den Erzeugern!

Kommen, Sehen, Staunen!
Das Familienerlebnis am letzten Sonntag im September!

(Der Handwerker & Bauernmarkt ist eine Veranstaltung im Rahmen des "Pluwiger Kultur Herbst" der Ortsgemeinde Pluwig.)

17.07. Juli bis 09. August 2015: Freilichtbühne Pluwig;

Karl-May-Festspiele 2015: "Der Ölprinz"

In diesem Jahr finden in Pluwig wieder die Karl-May-Festspiele statt, die von den Karl-May-Freunden Pluwig im Zweijahresrhythmus veranstaltet werden. Dieses Jahr 2015 wird "Der Ölprinz" aufgeführt.

Die erste Vorstellung beginnt am Freitag 17.07.2015 um 19.30 Uhr. 

Die letzte Veranstaltung findet am Sonntag den 09.08.2015 statt.

 Detaillierte Veranstaltungs-Termine und Veranstaltungs-Informationen zum "Ölprinz" finden Sie direkt auf der Homepage der Karl-May-Freunde Pluwig.

Veranstaltungsort ist die Karl-May-Freilichtbühne im alten Steinbruch von Pluwig, in dem die Karl May Freunde Pluwig eine detailgetreue Westernstadt mit Saloon, Gefängnis, Schmiede, Bergwerk usw. aufgebaut haben. Die imposante, mit viel Liebe und Detailtreue aufgebaute, Freilichtbühne liegt am Karl-May-Wanderweg in Pluwig und ist außerhalb der Spielzeiten ganzjährig frei zugänglich!!

 


Sehen Sie zum Aufbau der Freilichtbühne 2009 einen interessanten Bericht von "Volksfreund TV" (Frühjahr 2009):

(Das Video wurde am 24.03.2009 von "Volksfreund TV" in der internationalen Video-Plattform "YouTube" veröffentlicht.)

20. - 22. Juni 2015: Pfarrfest in Pluwig

Irish Folk mit den Rambling Rovers beim Pfarrfest in Pluwig am 21.06.2015!
Eine Veranstaltung im Rahmen des Pfarrfestes 2015!

Irische Nacht mit den Rambling Rovers am Pfarrfest in Pluwig am 21.06.15 ab 18 Uhr, Pluwig, Kirchplatz! 

     Sa. 20. Juni 2015: Im „Vorprogramm“ des Pluwiger Pfarrfestes "Gemeinsam feiern auf dem Johannesberg" wird am Samstag, 20. Juni 2015, um 17.00 Uhr in der Pluwiger Pfarrkirche ein Jugendgottesdienst gefeiert. Mit fetzigem Rock und Pop ab den 80er Jahren und aktuellen Hits wird anschließend Tintagel Heads, die junge Nachwuchsband mit Jannik Ittenbach/Schlagzeug, Samuel Berg/Bass und Matthias Marx/Gitarre und Gesang, auf dem Pluwiger Kirchplatz kräftig einheizen.

      So. 21. Juni 2015:  Das Festhochamt am Sonntag, dem 21. Juni 2015, um 10.45 Uhr, ist dann der „offizielle“ Start des Pfarrfestes unter dem diesjährigen Motto "Gemeinsam feiern auf dem Johannesberg".
Mit zünftiger Blasmusik wird der Musikverein Gusterath in einem Frühschoppenkonzert nach der Messe auf dem Kirchplatz für Stimmung sorgen.
Dass anschließend und an allen Festtagen niemand hungrig bleibt, dafür sorgt eigens Kevin Hölzemer aus der Landmetzgerei Hölzemer in Klüsserath mit seinen Catering-Menüs.
Die Kath. Frauengemeinschaft versorgt die Festgäste schon ab 14.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen.
Ab 14.30 Uhr werden Ponyreiten, ein buntes Kinderprogramm, u.a. mit Schminken, Pedalo & Co., einem Zirkusworkshop, einer Märchenerzählerin,
dafür sorgen, dass es kleinen und großen Kindern nicht langweilig wird.
Um 16.00 Uhr heißt es dann Zumba: Mit einer Mischung aus Aerobic und vorwiegend lateinamerikanischen Tanzrhythmen kommt es zur Bewegung auf der Bühne.
Ein Traditionsgericht darf natürlich auf dem Pluwiger Pfarrfest auch in diesem Jahr nicht fehlen: die legendären Roppisch Knäpp, die man ab 17.00 Uhr probieren kann.
Die Spannung wird schließlich ins Unermessliche steigen, wenn am späten Nachmittag ab 17.30 Uhr die Preise der traditionellen Tombola gezogen werden.

Am frühen Abend, ab ca. 18.00 Uhr, folgt das Highlight des diesjährigen Pfarrfestes: Die irische Nacht mit den Rambling Rovers.

Mit ihren irischen, traditionellen Folksongs und ihrem typischen Rovers Sound weiß die Band, bestehend aus 5 Musikern, ganz genau, wie man das Publikum zum Mitsingen und Tanzen bringt.

     Am Montag, 22. Juni, wird das Fest zunächst mit einer Messe um 15.00 Uhr fortgesetzt. Im Anschluss lädt die Frauengemeinschaft wieder zu Kaffee und Kuchen ein.
Um 16.30 Uhr erklingt Flötenmusik auf dem Johannesberg: die Blockflötengruppe der Feuerwehrkapelle Pluwig wird die Zuhörer verzaubern.
Und ab 17.00 Uhr warten wieder die originalen Roppisch Knäpp auf ihre Genießer.
Mit einem Potpourri bekannter Melodien wird die Feuerwehrkapelle Pluwig am Abend aufwarten und dieses Fest beschwingt ausklingen lassen.
Zum gemeinsamen Feiern auf dem Johannesberg ist Jung und Alt ohne Altersbegrenzung aus nah und fern herzlich eingeladen. (Text:   Dr. Günter Gehl, Mitglied des Pfarrgemeinderats; Amtsblatt)

So 07. Juni 2015 ab 11.45 Uhr, Kirchplatz in Pluwig:

Sonntagsmatinee mit den "Los Masis" aus Bolivien.

Mit ihrem Konzertprogramm "Pachamama" (Quechua: "Mutter Erde") wollen die "Los Masis" uns mitnehmen auf eine musikalische Reise zu ihren Wurzeln.
Durch ihre Rhythmen und Melodien erzählen sie uns, wie in Bolivien und weiten Teilen der Anden die Beziehung zur Natur und ihre Bewahrung stets von zentraler Bedeutung waren für das Selbstverständnis und die kulturelle Identität der Völker.
Es beinhaltet Lieder und Rhythmen aus allen Teilen Boliviens und den verschiedenen Epochen und spiegelt das reiche kulturelle Erbe des Landes, in dem die Beziehung zur Erde, zur Natur stets eine zentrale Rolle spielte.
Ihr Name steht für Authentizität und Qualität. Die jungen Musiker finanzieren mit dem Erlös ihrer faszinierenden Konzerte das "Centro Cultural Masis" für Kinder und Jugendliche aus armen Schichten.
Stärken Sie sich mit einem guten Süppchen und erfrischendem Ruwerwein. (Quelle: Gemeinde Pluwig Amtsblatt bzw. Prospekt "Pluwiger Sommer" der Gemeinde Pluwig)

Das folgende Video zeigt einen kleinen Ausschnitt aus einem Auftritt der "Los Masis" beim Folklife Festival 2013 in Washington.

ARCHIV ===  Hier war was los in Pluwig! === ARCHIV 

2017

2016